Wiedereröffnung ab 02.06.2020 um 14 Uhr

Liebe Sportfreunde

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass der Club ab 02.06.2020 wieder öffnen kann.

Aufgrund der eingeschränkten Nutzungsmöglichkeiten öffnen wir zunächst Mo-Fr von 14 bis 22 Uhr und Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Aktuell müssen wir Sauna, Wellness Bereich, Umkleiden und Duschen noch geschlossen halten. Kurse finden nicht statt.

Gleichzeitig dürfen maximal 25 Personen im Gerätebereich trainieren, die Aufenthaltsdauer beträgt pro Person 1 Stunde.

Wir bitten euch bereits in Sportkleidung den Club zu betreten und beim Gerätetraining den Mindestabstand von 3 Metern (28,27qm!) zu anderen Personen ein zu halten.

Bitte beachtet die Maskenpflicht beim Squash spielen. Für Badminton und Squash ist eine Reservierung erforderlich. Zur Zeit können maximal 2 Personen pro Feld/Court spielen.

 

Aktualisierungen erfolgen täglich.

 

 

Beitragszahlungen im April (UPDATE)

(UPDATE)

Liebe Mitglieder,

die letzte Abbuchung von Beiträgen erfolgt zum 01.04. bzw. 15.04.2020. Sollte die Corona bedingte Schließung über den 19.04. hinaus wirksam bleiben, werden wir alle Mitgliedschaften ruhend stellen. Die nächst mögliche Abbuchung erfolgt dann am Tag der Wiedereröffnung.

Wir bitten euch für die bis zum 15.04. gebuchten Beiträge keine Rücklastschriften aus zu lösen. Die Zeit vom 15.03. bis 30.04. bleibt selbstverständlich weiterhin als Zeitgutschrift erhalten.

Wir wünschen allen Mitglieder und Gästen Gesundheit.

——————————————————————————-

alte Nachricht vom 20.03.2020:

Liebe Mitglieder,

die angeordnete Schließung der Fitness Studios entbindet uns leider nicht davon unsere Fixkosten weiter zu bezahlen. Auch unsere Mitarbeiter möchten trotz der Krise pünktlich Ihren Lohn erhalten.

Daher bitten wir um Verständnis, dass wir zum 01.04. ganz normal die Beiträge buchen werden

Für die Corona bedingte Schließung erhaltet Ihr selbst verständlich eine kostenfreie Zeitgutschrift am Ende der Mitgliedschaft.

Information zur Corona bedingten Schließung (klicken)

Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin

Der Senat von Berlin, 14.03.2020

Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin
(SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – SARS-CoV-2-EindV)

Aufgrund des § 32 Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 10. Februar 2020 (BGBl. I S. 148) geändert worden ist, wird verordnet:

§ 4 Badeanstalten, Sportstätten und Sportbetrieb

(1) Der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimmbädern, Fitnessstudios u. ä. wird untersagt.

——————————————————-

Für die Corona bedingte Schließung erhalten Sie eine kostenfreie Zeitgutschrift am Ende Ihrer Mitgliedschaft.